JUVE Rechtsmarkt 04/2013

Neuer Vorsitzender für DAV-Insolvenzrechtler

Ende einer Ära: Horst Piepenburg prägte als Vorsitzender zehn Jahre die DAV-AG Insolvenzrecht und Sanierung.

 

mehr

Frankfurter Allgemeine Zeitung, 25.05.2011

Sinn-Leffers schafft die Wende

Gut zwei Jahre nach dem Abschluss der Planinsolvenz verspürt der Bekleidungsspezialist Sinn-Leffers wieder Rückenwind.

 

 

 

 

 

 

mehr

 

TheDeal Magazine, 05.06.2009

self-help

In the case of SinnLeffers, a district court in Hagen, Germany, appointed Horst Piepenburg provisional administrator. Düsseldorf-based Piepenburg is one of the country's most experienced administrators. He has worked more than 1,000 insolvency cases, including Babcock Borsig AG and companies related to the Axel Springer AG group.

mehr

WELT online, 15.02.2009

Insolvenz ist eine Chance

Die Zahl der Pleiten steigt. Das macht Horst Piepenburg zu einem gefragten Mann. Er zählt zu den renommiertesten Insolvenzverwaltern in Deutschland. Derzeit ist er im Dauereinsatz. Im Interview mit WELT ONLINE erklärt Piepenburg, warum der Antrag auf Insolvenz nicht das Aus für Firmen sein muss.

mehr

Kirche im SWR, 21.09.2008

Dr. Thomas Weißer trifft Horst Piepenburg, Insolvenzverwalter

Er ist der „Feuerwehrmann der Branche“, „Der Papst der Pleiten“, ein „Mann für schwere Fälle“. Sein Name: Horst Piepenburg. Sein Job: Insolvenzverwalter. Nicht irgendeiner, Piepenburg gilt als Deutschlands größter Spezialist für Unternehmenspleiten. Jetzt soll er etwa das Modehaus SinnLeffers retten.

mehr

Manager Magazin, 07.08.2008

Mann für schwere Fälle

Horst Piepenburg ist als Spezialist für schwierige Sanierungen bekannt. Pin Group, Ihr Platz, Babcock - in einer ganzen Reihe von Unternehmensinsolvenzen hat der Rechtsanwalt bei der Schadensbegrenzung mitgewirkt. Nun wartet ein neuer Fall.

mehr

CIO, 07.08.2008

Horst Piepenburg: Spezialist für schwierige Sanierungen

Düsseldorf/Hagen (dpa) - Horst Piepenburg ist als Mann für schwierige Fälle bekannt. PIN Group, IhrPlatz, Babcock - in einer ganzen Reihe von Unternehmensinsolvenzen hat der Düsseldorfer Rechtsanwalt bei der Schadensbegrenzung mit an den Fäden gezogen. Der 1954 geborene Piepenburg soll nun als vorläufiger Insolvenzverwalter die Bücher der angeschlagenen Textilhandelskette SinnLeffers prüfen, entschied am Donnerstag das Amtsgericht Hagen.

mehr

LVZ online, 20.12.2007

Horst Piepenburg - schlauer Sanierer und Kumpel zum Biertrinken

Düsseldorf. „Piepenburg - das ist ein schlauer Sanierer, der weiß, was er will und ein Kumpel zum Biertrinken.“ So beschreibt ein Ex-Betriebsrat beim ehemaligen Oberhausener Babcock-Konzern den neuen Chef des Postdienstleisters PIN. Der heute 53 Jahre alte Insolvenzanwalt Horst Piepenburg hatte dort im Sommer 2002 den Chefposten des insolventen Maschinenbaukonzerns übernommen. Ihm gelang ein Meisterstück: In gut einem Jahr schaffte Piepenburg es, das Unternehmen in Einzelteilen zu verkaufen und so 18.000 von 21.000 Jobs zu erhalten.

mehr

PCB News, 16.09.2009

RUWEL Emerges From Insolvency

RUWEL, the PCB producer with the longest tradition in Europe and based in Geldern on the Lower Rhine, has been rescued--and it couldn't have been more dramatic. RUWEL is the leading European producer of printed PCBs for the automotive industry worldwide. In the wake of the financial and automobile crisis, orders dropped and the quality producer was forced to file an application to institute insolvency proceedings at the beginning of February 2009.

mehr

JUVE

Die vergleichsweise kleine, für Insolvenzverwaltungen empfohlene Kanzlei hat sich zusätzlich zur starken Stellung am Düsseldorfer Stammsitz zahlreiche nordrh.-westfäl. Gerichte erschlossen. Sie fährt auch ausweislich der Verfahrenszahlen (Top 10 in NRW) gut mit ihrer regionalen Konzentration u. hat mittlerweile 7 Verwalter in ihren Reihen. 

mehr